Schafsdärme

 

Schafsdärme stellen wertmäßig den größten Anteil bei Naturdärmen dar.

Sie werden eingesetzt z.B. bei Wienern, Frankfurtern, Nürnbergern, Debreziener, Pfefferbeißer und Bratwurst.

 

 

schaf

Bedingt durch Unterschiede in den Schafrassen, in den unterschiedlichen klimatischen Verhältnissen und der Fütterung, ergeben sich verschiedene Qualitäten. Ausgesuchte Rohware aus China, Neuseeland, Indien, Türkei und dem Orient wird bei unseren Partner-Sortierbetrieben nach unseren Richtlinien und Standards sortiert, um den hohen Anforderungen der Füll- und Verpackungstechnik der Industrie gerecht zu werden.

  • Sortierung:
    Standardsortierung: ca. 16 - 18 Enden pro Hank, kürzestes Ende 2m
    Sondersortierung: ca. 12-14 Enden pro Hank, kürzestes Ende 3m
    Spezialsortierung: ca. 10 Enden pro Hank, kürzestes Ende 5m+
    in den Qualitäten A, AB, B, BC
  • Aufmachung:
    - gesalzen in Beuteln, Netzen, Eimern oder Fässern
    - füllfertig in Dosen, Beuteln, Eimern oder Fässern
    - getubed auf Hard- oder Softtubes nach Kundenanforderung

Die bearbeitete Ware wird ausschließlich unter ständiger Kontrolle im eigenen Naturdarmbearbeitungsbetrieb mit EG Zulassung unter Beachtung aller Hygienevorschriften produziert.

zurück zur Leistungsübersicht